Ich wünsche mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann

den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann

und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

WILLKOMMEN AUF COSUCHT FREI

SCHÖN, DASS DU HIER BIST!

Du bist in einer Alkoholikerfamilie aufgewachsen oder hast den Verdacht, dass ein Elternteil von dir zu viel trinkt?
Du bemerkst, dass der Alkoholkonsum deines Vaters oder deiner Mutter dein Leben bestimmt, denn du leidest unter den Begleiterscheinungen und Folgen?
Du weißt nicht wie du helfen kannst, stößt immer auf Widerstand und erlebst ständig Enttäuschungen, leere Versprechen und Konflikte?
Du bist mit der Situation hoffnungslos überfordert und weißt nicht, wie du im Leben glücklich werden kannst?
Ich verstehe und fühle dich. Auch ich bin Kind eines Alkoholikers.
Und eines kann ich dir vorab schon einmal versichern: Du bist nicht allein!

DEIN WEG IN EIN ERFÜLLTES LEBEN

Stell dir vor:

Das Benehmen deines Vaters oder deiner Mutter wird nicht mehr länger von dir toleriert und du handelst konsequent, wenn sich sein Verhalten nicht ändert. Auf Diskussionen lässt du dich nicht mehr ein und setzt stattdessen klare Grenzen. Deine Gedanken kreisen nicht mehr ständig um den suchtkranken Elternteil und du kümmerst dich auch nicht mehr um seine Angelegenheiten.

Du nimmst dein eigenes Leben in die Hand und verspürst dadurch automatisch mehr Energie und Lebensfreude. Dein Körper kommt in Einklang mit deinem Geist und deiner Seele. Du fühlst dich lebendig und frei, denn du führst endlich ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben abseits des Alkoholproblems deiner Eltern.

Unmöglich? Ganz im Gegenteil. Ich zeige dir wie du es schaffst!
Ich helfe dir:
  • dich aus dem Sog der Alkoholkrankheit zu befreien
  • dich und deine Verhaltensmuster aus der Kindheit besser zu verstehen
  • deine Spiritualität aufzuspüren und echten Lebensmut zu finden
  • die Liebe zu dir selbst zu entdecken und mehr Selbstvertrauen zu erlangen
  • ein selbstbestimmtes Dasein zu führen und deine Träume zu verwirklichen
Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch autonom und frei leben kann. Niemand muss sich seinem Schicksal fügen und unablässig leiden.
Gleichzeitig bin ich aber auch davon überzeugt, dass es bei jedem von uns (ähnlich wie beim Alkoholiker) erst »Klick« machen muss.
Wenn wir glücklich leben wollen, müssen wir anfangen, die Vergangenheit zu reflektieren, damit unsere Kindheitswunden heilen.
Wir müssen beginnen, uns Selbst kennen und mögen zu lernen.
Und wir müssen bereit sein, uneingeschränkt Verantwortung für uns übernehmen.
Lass uns heute damit anfangen und diesen Weg gemeinsam gehen.

DARUM GIBT ES COSUCHT-FREI

Nach wie vor werden die Bedürfnisse von Kindern alkoholkranker Eltern häufig übersehen. Dabei benötigen sie die gleiche Art an Beachtung und Unterstützung wie Suchtkranke – selbst wenn sie schon längst erwachsen sind.
Cosucht Frei wurde ins Leben gerufen, um denjenigen Menschen Aufmerksamkeit zu schenken, die im Stillen unter der Krankheit Alkoholismus leiden. Ob erwachsen und schon längst ausgezogen. Oder noch jung und im täglichen Kampf mit dem Alkohol. – Dieser Blog und dieser Artikel sind für dich.
Für (erwachsene) Kinder von Alkoholikern gibt es durchaus ein repräsentatives Hilfsangebot, um mit ihren schmerzhaften Erfahrungen umzugehen. Für diejenigen, die sich zunächst eigenständig (und anonym) im Internet mit der Thematik Alkoholismus und Co-Abhängigkeit auseinandersetzen möchten, sind die Mittel allerdings beschränkt.
Aus diesem Grund habe ich etwas kreiert, was ich mir damals für mich selbst gewünscht hätte und online nicht finden konnte.
Die Idee hinter Cosucht Frei ist:
  • dir zu ermöglichen, ein tiefes Verständnis für die Krankheit Alkoholsucht zu entwickeln
  • meine Erfahrungen mit dir zu teilen, damit du dich selbst und deine Kindheit besser verstehst
  • dich mit Empathie und Verständnis auf deinem Weg zu mehr Selbstvertrauen und Selbstliebe zu begleiten
  • dich mit Leidenschaft dabei zu unterstützen, dein glückliches Leben zu kreieren, wie du es verdient hast

10 Taktiken, die jeder Angehörige eines Alkoholikers kennen muss

Abonniere meinen Newsletter über Alkoholismus und Co-Abhängigkeit und ich schenke dir mein E-Book mit 10 Top Ratschlägen, wie du Alkoholkranken helfen kannst.

Du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail Liste und erhälst gratis mein E-Book. Abmeldung jederzeit möglich. Details zum Newsletterversand findest du in meiner Datenschutzerklärung.

BEREIT FÜR MEHR FREUDE IM LEBEN?

Glückseligkeit und innerer Frieden sind keine unerfüllbaren Träumereien

Fange an, auf dich zu schauen und etwas Gutes für dich zu tun.

Ich veröffentliche regelmäßig themenrelevante Artikel, um dich zu inspirieren und dir Mut zu machen.

Jeder von uns kann frei und autonom leben

Starte heute, deinen Weg aus der Co-Abhängigkeit zu beschreiten.

Sichere dir mein E-Book mit den 10 besten Ratschlägen für den Umgang mit Alkoholkranken.

Alkoholismus und Co-Abhängigkeit sind keine Einbahnstrasse

Es ist Zeit, dass du darüber sprichst und neue Hoffnung schöpfst.

Tritt der Cosucht Frei Community bei, schreibe mir über Facebook & Instagram oder kontaktiere mich direkt via

Aussichtslosigkeit, Angst und Leid sind nicht unumgänglich

Beginne, ein neues Bewusstsein für Alkoholismus zu schaffen.

Lies Bücher und Blogs über das Thema, setze dich mit deiner Kindheit auseinander und entdecke die Liebe zu dir selbst.

Hinweis: Die Informationen auf dieser Website ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen. Das vorzufindende Informationsangebot dient zur Selbsterfahrung und Selbstheilung und die Anwendung unterliegt deiner eigenen Verantwortung.